Pflegerische Versorgung, die die Wundheilung unterstützt

Wundheilung ist die natürliche Wiederherstellung von Gewebe, d.h. unser Körper versucht sich selbst zu heilen. Ist eine Regeneration nicht möglich, so beginnt unser Körper die Wunde selbst zu reparieren. Bei größeren oder komplizierteren Wunden erfolgt der Ersatz des Gewebes durch unspezifisches Bindegewebe und es folgt eine Narbenbildung.

Das Ziel unserer Wundversorgung ist daher die Verhinderung einer Infektion und die Beschleunigung und Unterstützung der Wundheilung, so dass sich das Gewebe belastungsstabil verschliesst (möglichst mit gleichartigem Gewebe) und nur eine möglichst kleine und ästhetisch akzeptable Narbe zurückbleibt.

Wundversorgung:

  • Wir begleiten Sie bis zur vollständigen Abheilung der Wunde
  • Individuelle Versorgungsberatung in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt und ambulanten Pflegediensten
  • Wundspezifische Verbände
  • Schulung von Pflegenden in der Wundversorgung
  • Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse
  • Wunddokumentation

In bestimmten Fällen erstattet die Pflegekasse Hygieneartikel wie Einmalhandschuhe oder Hände- und Flächendesinfektionsmittel bis zu einer Höhe von 31 € pro Monat.